Wir unterstützen Sie gern mit unserer Expertise und Erfahrung

Gerade bei der Substitution von Metallen durch Faserverbundwerkstoffe um die spezifischen Vorteile von Gewicht und Steifigkeit zu realisieren werden oft die Ressourcen des Werkstoffs nicht ausgeschöpft. Dies liegt oft daran daß keine werkstoffgerechte Konstruktionsphilosophie vorhanden ist und das Verständnis für den Werkstoff Faserverbund fehlt.
Hier können wir Sie als externer Partner durch unsere Expertise und Erfahrung in den verschiedensten Branchen kompetent unterstützen.

Erfolgreiche Zusammenarbeit im Bereich Consulting

Dipl.-Ing. Niels A. Lange
Assitenz der Geschäftsführung der Josef Becker Forschungszentrum GmbH (Schottel Gruppe) in Spay.

“Grundlage für unsere Auswahl des Entwicklungslieferanten für das Rotorblatt war eine Kompetenz aus einer Hand: Consulting, Konzeption, Berechnung, Formen- und Prototypenbau, Zertifizierung und Serienfertigung”

(Entwicklung eines “intelligenten” Flügels für ein Gezeitenkraftwerk)

Unser Leistungsspektrum im Bereich Consulting

Entwicklungen

Faserverbund­technik

Faserverbund­technik

Dieser Überbegriff hat sich seit der ersten kommerziellen Nutzung in Deutschland ab den 1950er Jahren extrem entwickelt. In den Anfängen der Faserverbundverarbeitung war die Methodik ganz klar handwerklich fokussiert. Dies hat sich im Laufe der Weiterentwicklung bis hin zu vollautomatisierten Prozessen entwickelt. Hier bieten wir uns als kompetenter Ansprechpartner an, um für Ihr zu fertigendes Produkt aus dem großen Portfolio der Verfahrenstechnik die geeignete Methodik in Bezug auf Performance und Wirtschaftlichkeit anzuwenden.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Schäumen

Schäumen

Im Bereich Schäumen sind Polyurethan- und Epoxydsysteme im Fokus. Natürlich befassen wir uns auch mit anderen Schaumsystemen wie Silikon- oder Metallschäume. Beim Schäumen ist die fachliche Expertise und eine gewisse Erfahrung sehr hilfreich um schon bei der Planung das richtige Material, die Ausführung der Produktionsformen sinnvoll zu gestalten und auch die Stückzahl zu berücksichtigen. Wir fertigen Einzelstücke bis hin zu Serien mit mehreren tausend Stück.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Berechnung und Simulation

Berechnung und Simulation

Speziell für den Bereich der hochbelasteten Bauteile sind fundierte Berechnungen und Simulationen unersetzlich, um die Konstruktion und Auslegung im Vorfeld abzusichern bevor man die Bauteile fertigt. Hier stehen uns umfangreiche Tools und das entsprechende Know-how zur Verfügung, um schon bei der Konstruktion fundierte Aussagen treffen zu können.

Speziell bei Highload Anwendungen und hohen Beschleunigungen reduziert eine Simulation das Auslegungs- und Fertigungsrisiko auf ein Minimum und erlaubt frühzeitig auf die auftretenden Lasten entsprechend zu reagieren.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Reengineering

Reengineering

Da sich die Faserverbundtechnik doch schon seit einiger Zeit etabliert hat, sind am Markt Produkte, die nicht mehr dem Stand der Technik entsprechen. Hier können wir mit Analysen, Bewertungen und produktionstechnischen Ansätzen eine neue Wertigkeit des Produktes in Bezug auf Qualität, Performance und wirtschaftlichen Aspekten entwickeln.

Wir sehen uns auch in diesem Bereich als qualifizierter Berater, wenn Sie Ihre Zulieferprodukte einer neuen Bewertung unterziehen wollen, um aktuelle Ergebnisse zur Bewertung zu haben.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

2K Techno­logien

2K-Technologien

Die Kernkompetenzen im Consulting liegen im Matrixbereich in den 2 K Materialien, das heißt Harz-Härter Kombinationen auf den verschiedensten Basismaterialien. Die 4 Hauptgruppen sind:

  • Epoxydsysteme
  • Polyester- und Vinylestersysteme
  • Polyurethansysteme
  • Silikonsysteme

 

Für spezielle Anforderungen sind wir auch durch unser kompetentes Netzwerk in der Lage kundenspezifische Formulierungen darzustellen. Dieser Beratungsbereich beginnt bei der Materialempfehlung, der Produktauswahl, geht dann in den Bereich Bauverfahren und endet in der Bauteilentwicklung.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Bauteil- und Konstruktions­beratung

Bauteil- und Konstruktions­beratung

Die Hauptproblematik bei der Konstruktion von Faserverbundbauteilen ist die Einhaltung der „werkstoffgerechten Bauteilkonstruktion“. Aber genau an diesem Punkt scheitert oft schon der erste Konstruktionsansatz, wenn er von den metallischen Konstruktionsparametern abgeleitet wird. Um Ihnen den Start in die Faserverbundkonstruktion abzusichern beraten wir Sie oder Ihre Entwickler schon bei den ersten Ideen und Überlegungen. Dies ermöglicht eine frühzeitige Absicherung Ihrer Entscheidungen und verhindert unnötige etatbelastende Konstruktionskosten.

Hier agieren wir flexibel auf Ihre Anforderungen. Von stundenweisen Beratungen, Schulungen der Konstrukteure, Workshops über definierte Beratungspakete bis zur Übernahme der gesamten Konstruktion.

Als Beispiel für dieses Konzept der KUKA Roboter PA180. Hier wurden folgende Verfahren kombiniert:

  • Die TFP-Technologie (Tailored fibre placement) wurde für die Faserstruktur verwendet.
  • Der Schaumkern wurde im RIM-Verfahren (Resin inject moulding) hergestellt.
  • Preformassembling mit Bindertechnologie und Hotmelt
  • Injektion der Mumie mit Epoxydharz im RTM (Resin transfer moulding) Verfahren

Von diesem Bauteil wurden in der AT Produktions GmbH 3250 Stück gefertigt!

An diesem Beispiel zeigt sich die durchgängige Bauteilentwicklung mit dem Consulting, der Berechnung und Simulation, der Bauverfahrensentwicklung, der Entwicklung und Fertigung der Formen und Hilfsmittel sowie die finale Fertigung mit den entsprechenden qualitätssichernden Maßnahmen

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Werkstoff­gerechtes Produktdesign

Werkstoff­gerechtes Produktdesign

Der Einfluss des Produktdesigns gewinnt immer mehr an Bedeutung und ist gerade bei einem Faserverbundbauteil schon im Vorfeld der verfahrensgerechten Konstruktion anzupassen um dann auch ein optimales Ergebnis zu generieren. Hier können Sie auf unsere Designkompetenz zurückgreifen oder wir unterstützen auch gerne Ihr Designteam.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Machbarkeits­studien

Machbarkeits­studien

Wenn Sie sich mit der Substitution Ihrer Metallstruktur durch einen Faserverbundwerkstoff befassen, sollte diese Entscheidung auf einer fundierten und wertigen Basis getroffen werden. Hier unterstützen wir Sie gerne umfassend zu allen technischen und wirtschaftlichen Fragen und erarbeiten eine Entscheidungsmatrix, die Ihre Bewertung fundiert.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Produktion

Verfahrens- und Prozesstechnik

Verfahrens- und Prozesstechnik

Natürlich beraten wir Sie auch wenn es um spezifische Bauverfahren oder einen für Sie speziell entwickelten Fertigungsprozess geht. Hier liegt der Fokus auf der Bauteiloptimierung mit den angepassten Bauverfahren. Um hier einen optimalen Ansatz zu kreieren ist es oft notwendig verschiedene Prozesse zu kombinieren. Dies setzt natürlich das entsprechende Fachwissen voraus, um für die Kombinations­matrix auch die fundierten positiven Ansätze zu finden.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Serienfertigung und -entwicklung

Serienfertigung und -entwicklung

Gerade bei der Serienfertigung zeigt sich wie kompetent und genau in der Serienentwicklung gearbeitet wurde. Jede kleine Problematik zieht sich bei jedem einzelnen Teil durch den Serienprozess und wird immer wieder wiederholt. Dieser Bereich hat bei uns einen sehr großen Fokus und wir haben hier immer einen großen Respekt vor der Aufgabe, da wir die Auswirkungen einer nicht werkstoffgerechten Entwicklung oft gesehen haben und die damit verbundenen Nacharbeiten.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Anlagentechnik und Sondermaschinen

Anlagen­technik und Sonder­maschinen

Durch unsere jahrelange Erfahrung und unseren spezifischen Sachverstand können wir für Ihr Produkt speziell adaptierte Anlagen oder Sondermaschinen für den Serieneinsatz konfigurieren. Das ganze Spektrum der im Faserverbundbereich möglichen Prozesskette können wir entwickeln und betreuen.

Dies beginnt beim Formenbau, Pressen- oder Formenträgertechnologien, Injektionsanlagen bis hin zur Verarbeitung der Faser.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Bauverfahrens­entwicklung

Bauverfahrens­entwicklung

Bei größeren Stückzahlen und/oder sehr spezifischen Bauteilanforderungen macht es durchaus Sinn, das Bauverfahren speziell auf eine Anwendung zu entwickeln. Hier ist natürlich der Fokus primär auf der Performance, aber die wirtschaftliche Komponente ist immer ein weiterer signifikanter Entscheidungsparameter.

Hierbei ist es möglich die Vorteile der einzelnen Verfahren auszunützen und somit im Fertigungsverbund eine optimierte Gesamtlösung zu erhalten.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Produktions­beratung

Produktions­beratung

Eine elementare Fragestellung ist die nach dem Bauverfahren? Diese Entscheidung ist sinnvollerweise schon vor dem Konstruktionsbeginn zu treffen, um das Design und die Konstruktion auf das Produktionsverfahren abzustimmen. Dieser Entscheidungsprozess wird primär durch die Stückzahl, den abgestimmten Formenbau, die maximale Ausbringmenge am Tag und durch die Planzahlen bestimmt unter Einbeziehung der Projektlaufzeit.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Qualität/ Schulungen

Qualitäts­management und -sicherung

Qualitäts­management/ -sicherung

In diesem Themenbereich unterstützen wir gerne Ihre eigene QS-Abteilung mit faserverbundspezifischen Lösungen. Alternativ können wir auch externe Themenbereiche abdecken oder für Sie „schlüsselfertig“ das Thema bearbeiten.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Gutachten

Gutachten

Durch unsere jahrzehntelange Erfahrung im Bereich der Faserverbundtechniken sind wir auch in der Lage fundierte Gutachten zu erstellen. Hier erweitern wir unsere Kompetenzen durch unsere Kontakte zu Instituten, Universitäten und Hochschulen.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Workshops, Vorträge und Schulungen

Workshops, Vorträge und Schulungen

Gerade in diesem Leistungsspektrum spielt der starke Bezug zur Praxis eine entscheidende Rolle. Basis ist natürlich die Theorie der Faserverbundtechnik, die sich durch Ihre spezifischen Anforderungen und Zielsetzungen ergänzt. Herr Schmucker kann hier auf jahrzehntelange Expertise zurückgreifen und bringt die Erfahrung aus unzähligen Veranstaltungen bei Berufsschulen, Mitarbeiterschulungen und Workshops ein. Besonders bei Workshops in Konzernen wurden diese von den Teilnehmern außergewöhnlich gut bewertet. Für Vorträge, Tagungen, bei Kongressen und Fachtagungen wird Herr Schmucker gerne zu den verschiedensten Themenstellungen im Bereich Faserverbundtechnik gebucht. In verschiedenen Fachzeitschriften erschienen Publikationen von Herrn Schmucker zu spezifischen Themen im Bereich Faserverbundtechnik.

Sie haben weitere Fragen?
Wir stehen Ihnen sehr gern persönlich zur Verfügung.

Das Consulting-Team

Wulfram J. Schmucker

Geschäftsführer/ Bootsbaumeister

Mastermind der Avantgarde Technologie mit jahrzehntelanger Erfahrung in innovativer Faserverbundtechnik und im Bootsbau. Ihr Ansprechpartner für alle Projekte im Bereich Consulting,  Entwicklung, Fertigung, Bootsbau und Reparatur. Ausbildung im modernen Holzbootsbau, Bundessieger im Bootsbauer­handwerk, 4 facher Staatspreis­träger für Technologie in Bayern, in der Jugend aktiver Regattasegler. Anerkannter Fachmann im Bereich der Faserverbundtechnik.

Stefan Staudacher

Berechnungen und Simulation/ Dr. Ing.

Stefan Staudacher hat in der Avantgarde Technologie seine Ausbildung zum Bootsbauer gemacht und ist seitdem dem Unternehmen freundschaftlich verbunden. Nach seiner Ausbildung studierte er in München Maschinenbau und Luftfahrt und promovierte dann an der Uni Bayreuth mit ………………………?
Mit seinem IngBüro unterstützt er uns bei hochwertigen und komplexen Berechnungen und Simulationen FE Berechnungen, CFD Thematiken, Koppelsimulationen, etc.

News/ Blog

Lesen Sie hier alles zu den neuesten Entwicklungen bei Avantgarde Consulting

Space meets Handwerk

Space meets Handwerk oder: wenn Startups auf  Profis aus dem Handwerk treffen B2B Workshop Space meets Handwerk17.November 2020 16 Uhr...

Weiterlesen

Wir sind gern persönlich
für Sie da.